06 Nov

Besuch Herrn Weinbergs in Ottensen am 29.10.2018 zum Tag der freien Schulen

„Hoher“ Besuch in der Schule!

Marcus Weinberg kam am Dienstag in die Bugenhagenschule Ottensen an der Osterkirche. Die Viertklässler der Grashalme und andere Lehrer haben ihn mit freundlichen Grüßen und Kaffee empfangen. Herr Weinberg hatte ein langes Gespräch mit Frau Barske. Es ging um die Unterstützung für die Schule.

Herr Weinberg erzählte, dass er als Kind öfters auf einen Fußballplatz gekickt hat. Als er Politiker war, wurde der Spielplatz neu gebaut aber ohne Fußballplatz. Da meldete sich Herr Weinberg und sagte, dass auch ein Bolzplatz gebaut werden sollte. Es kam zur Abstimmung und Herr Weinbergs Antrag gewann.

Danach schossen wir in der Aula Fotos. Als wir in der Grashalmklasse waren, haben wir auch eine Abstimmung gemacht. Das Thema hieß „Handys in der Schule verboten“. Der Antrag gegen die Handys hat gewonnen!

Nachdem alle wieder auf ihren Plätzen waren, haben wir auch noch ein Abschiedsgeschenk bekommen und zwar ein Knoppers und einen Luftballon.

Wir haben Herrn Weinberg danach noch mit Frau Barske die Schule gezeigt. Wir hatten auch ein Geschenk für Herr Weinberg: Es war eine Dose Minzbonbons und ein Bugenhagenkugelschreiber.

Marley