21 Jan

ECHT KRASS – die Ausstellung und das Projekt dahinter

ECHT KRASS

In unserer Schule wird das Thema Sexualität vor allem in Stufe II altersgemäß behandelt.

Um dieses Thema auch in der Stufe III aufzugreifen und auf spezielle Fragen dieser Altersgruppe einzugehen, wollen wir im Rahmen eines Projekttages des Sozialpädagogischen Beratungs- und Kompetenzzentrums (SoBeKo) mit den SchülerInnen über verschiedene Inhalte ins Gespräch kommen. Diese Tage werden für den Jül-Flur III a,b,c am 26.01.15 und für den Jül-Flur III d,e,f am 27.01.15 stattfinden.

Im letzten Teil dieses Tages werden wir uns mit dem Bereich “sexuelle Selbstbestimmung und persönliche Grenzsetzung” beschäftigen.  Damit werden wir auf die Ausstellung “Echt Krass” des Institutes für Gewaltprävention “Petze” in Kiel vorbereiten. “Echt Krass” bietet  auf spielerische und interaktive Weise wichtige Informationen zum Thema sexueller Grenzverletzung und hilft, Handlungskompetenzen zu stärken.

Der vorbereitende Projekttag ist ein abgeschlossenes Modul und eignet sich für Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 7-9, der Besuch der Ausstellung ist jedoch erst ab Jahrgang 8 vorgesehen.

Die Ausstellung wird in der Woche vom 02.-06.02.15 in der Bugenhagenschule (Altbau, Luftkissenraum) zu Gast sein.

Der Besuch einer Lerngruppe wird in den Unterricht integriert und dauert ca. zwei Stunden, eine Nachbereitung erfolgt jeweils durch das Klassenteam.

Sie, liebe Eltern, sind herzlich eingeladen, sich selbst einen Eindruck von der Ausstellung zu verschaffen. Ein Zeitfenster hierfür gibt es am Montag, den 02.02.15 nach der Ausstellungseröffnung von 14:00 – 16:00 Uhr.

Wir danken dem Förderverein der Bugenhagenschule Alsterdorf für die Unterstützung.

Fachbereich-Thema (FB 6): “Sexualisierte Gewalt” (Kerstin Stutte und Anja Deil-Nilsson) des SoBeKo.

WIR SOZIALPÄDAGOG_INNEN MACHEN DAS!

 

Source: Alsterdorf