Schlagwort: Wettbewerb

22 Aug

Sponsorenlauf 2019

Liebe Eltern und Freunde der Bugenhagenschule im Hessepark,

am Freitag, den 06. September 2019 wird der diesjährige Spendenlauf für die Bugenhagenschule im Hessepark stattfinden. Jede*r Schüler*in sucht sich dafür auf dem Sponsorenblatt so viele Sponsor*innen wie möglich. Oma, Opa, Freunde, Mitschüler*innen, Eltern, Nachbarn, Geschäfte – jeder wie er kann.

Für den Spendenlauf hat die Schülervertretung in einem Beteiligungsverfahren an der ganzen Schule ein Spendenziel ermittelt. Die Schüler*innen wünschen sich ein Netz über dem Fußballplatz. Bisher ist der Fußballplatz mit einem hohen Zaun versehen, über den die Bälle leicht hinaus geschossen werden können. Als Förderverein möchten wir mit den Erlösen des Spendenlaufs auch diesen Wunsch der Schüler*innen erfüllen. Darüber hinaus finanzieren wir viele weitere Projekte an der Schule, zu denen bspw. das Reiten in der Unterstufe, das Mountainbiken, Musikangebote aber auch die Finanzierung von Schulfahrten für finanzschwache Familien gehören.

Das Ziel des Spendenlaufs ist aber auch ein Sportliches. Deshalb werten wir die gelaufenen Runden und nicht die eingeworbene Spendensumme aus. Die Klasse mit den meisten gelaufenen Runden wird wieder mit einem Sonderpreis belohnt. Hier wird es einen für die Grund- und einen für die Stadtteilschule geben. Die anliegenden Sponsorenzettel müssen bitte bis spätestens zum 30.08.2019 beim Lerngruppenteam abgegeben werden.

Bitte denken Sie daran, dass die Schüler*innen am Tag des Sponsorenlaufes mit wetterfester Kleidung und Sportschuhen in die Schule kommen. Für Wasser während des Laufs ist gesorgt. Am Ende des Laufs gibt es wieder eine leckere kulinarische Überraschung vor Ort.

Nach dem Lauf werden die Runden anhand einer Laufkarte auf dem Sponsorenzettel eingetragen. In der folgenden Woche sammeln die Schüler*innen das erlaufene Geld bei den jeweiligen Spendern ein und geben es beim Lerngruppenteam in einem Umschlag mit Namen und Klasse versehen, ab.

Einzelspenden i. H. v. mehr als 50€ können Sie auch gerne direkt auf das Konto des
Fördervereins überweisen:
DE89200505501265164580
HASPDEHHXXX

Im Verwendungszweck dazu bitte unbedingt den Namen und die Klasse der Läuferin und das Stichwort „Spendenlauf“ eintragen, damit wir das Geld zuordnen können und bei Bedarf eine Spendenbescheinigung zusenden können.

„Fans“ die unsere Läufer*innen gerne anfeuern möchten, sind natürlich herzlich willkommen! Die Atmosphäre ist jedes Mal wirklich besonders! Wir hoffen auf gutes Wetter und natürlich unzählige Runden.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße vom Förderverein

Download: Sponsorenlauf Info + Rundenzettel 2019

15 Mai

„Campus Blankenese“ für den Senator-Neumann-Preis der Stadt Hamburg vorgeschlagen

 

Bugenhagenschule kann Inklusion:

Unser neues Berufsbildungsprojekt für Schüler/-innen  mit Förderbedarfen, der Campus Blankenese, ist für den Senator-Neumann-Preis der Stadt Hamburg vorgeschlagen worden. Der Senator-Neumann-Preis wird regelmäßig an Hamburger Projekte verliehen, die sich in der besonderer Weise um das Thema Inklusion verdient machen.

 

14 Dez

Noah siegt mit Ellas Hilfe im Vorlesewettbewerb

foto-vorlesewettbewerb-2016-800Am Nikolaustag wurde nach mehreren Runden in den beiden 6. Klassen der Sieger unseres diesjährigen Vorlesewettbewerbs ermittelt. Knapp und mit nur hauchdünnem Vorsprung konnte sich letztlich Noah Glatzel aus der 6a gegen 5 MitbewerberInnen durchsetzen. Seine gekonnt intonierte und sicher vorgetragene Textstelle aus dem Jugendbuch „Ella“ überzeugte die Jury letztendlich davon, dass Noah der geeignete Kandidat ist, um die Schule in den weiteren Entscheiden zu vertreten. Weiter geht es im Januar mit dem Bezirksentscheid. Wir sind gespannt und drücken die Daumen…

17 Nov

Erfolgreiche Teilnahme am Inklusiven Floorball-Tag 2016 in Alsterdorf

Laut, fröhlich und bunt ging es zu beim Floorball-Tag am 14.11.2016 in der Barakiel Halle in Alsterdorf.

Floorballturnier

Vorstand Dr. Thilo von Trott, Organisatorin Katharina Pohle und Spielleiter Christian Schirrmacher eröffnen den Floorball-Tag

Auf Einladung des Bereiches Sport und Inklusion der Ev. Stiftung Alsterdorf kamen rund 90 Schülerinnen und Schüler* der Klassenstufen  3 bis 6 der Bugenhagenschulen in Alsterdorf, Blankenese und Groß Flottbek zum diesjährigen Floorball-Tag.

Für die meisten war es die erste Begegnung mit dieser Sportart. Daher wurde zunächst an verschiedenen Spielstationen eingeübt, wie es gehen kann. Da wurde um Hütchen gedribbelt, auf das Tor geschossen  und miteinander Angriff und Verteidigung durchgespielt. Danach wurde das Erlernte in einem Turnier gleich ausprobiert und beherzt umgesetzt.

FloorballturnierAlles unter der Leitung von Christian Schirrmacher, der als nationaler Koordinator für Floorball von Special Olympics Deutschland seine geballte Erfahrung einbrachte und die Schüler mit seiner Begeisterung für den Sport ansteckte.

Floorball ist eine Sportart, die sich gut mit heterogenen Gruppen spielen lässt. Die Spielregeln sind einfach gehalten und Kinder können die Grundlagen des spannenden Spiels leicht erlernen. „Floorball schult den Teamgeist, die Auge-Hand-Koordination  und lässt sich jahrgangsübergreifend in gemischten Gruppen mit Jungs und Mädchen spielen“ fasst Per Asmussen, Sportlehrer Floorballturnierder Bugenhagenschule im Hessepark, Blankenese, seine Eindrücke zusammen. „Selbst Schüler, die sonst im Sportunterricht nicht so dabei sind, machen hier begeistert mit und haben richtig Spaß“, ergänzt Jonathan Carstensen, Erzieher an der Bugenhagenschule Groß Flottbek. „Für uns ein unglaublich spannender, schöner Sporttag!“

Fleißig geholfen haben die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Bugenhagenschule Alsterdorf. Sie haben Spiele gepfiffen, begleitet und unterstützt, wo es nötig war. Vielen Dank!

Die Schüler der Bugenhagenschule Blankenese durften sich gleich doppelt freuen. Denn die  Uwe Seeler Stiftung  und die Katharina Witt Stiftung spendeten der Schule eine Floorball-Bande. So kann auch zukünftig im Sportunterricht Floorball gespielt werden. „Darauf freuen wir uns so richtig“, sagt Per Asmussen mit Blick in die Zukunft.

Am Ende gab es noch ein großes Lob von Christian Schirrmacher: „ Ihr habt das schon richtig gut gemacht und ihr wart sehr diszipliniert. Das hat mir gut gefallen!“

*In der Folge sind mit Schüler immer auch Schülerinnen gemeint

05 Jul

Erfolgreicher Sponsorenlauf

Unser Förderverein hat am 27. Juni wieder einen Sponsorenlauf veranstaltet, bei der jeder Schüler von den, von ihm ausgesuchten, Sponsoren pro gelaufene Runde einen voher festgelegten Geldbetrag bekommt.
Die Klasse 6a und die Bären haben den Pokal geholt.

(Fotos: Förderverein der Bugenhagenschule im Hessepark)

Bis jetzt sind schon über 7.000 € Spenden eingegangen.

Weitere Fotos beim Förderverein der Bugenhagenschule.

 

15 Mai

27.5. Sponsorenlauf im Hessepark

Eifrige Teilnehmer beim letzten Sponsorenlauf.

Eifrige Teilnehmer beim letzten Sponsorenlauf.

Wir freuen uns schon sehr auf den Sponsorenlauf am 27. Mai 2016 im Hessepark – natürlich wieder bei gutem Wetter!

Dieses Mal gibt es ein sattes Preisgeld für die Klasse mit den meisten gelaufenen gesponsorten Runden.
Auch suchen wir noch Sponsoren, die unsere Flüchtlingskinder unterstützen, damit auch sie Ihre Schule unterstützen können.
Aktuelle Infos zum Download:
11 Jan

Info zum Känguru-Mathe-Wettbewerb 2016

Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch 2016 unsere Schule wieder am Wettbewerb “Känguru der Mathematik” teilnehmen. Dieser richtet sich an alle Schüler/innen der Jahrgänge 4 bis 12 mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für jeden Jahrgang. Die Anmeldeformulare sind in den Lerngruppen bereits verteilt und müssen bis Anfang Februar inklusive einer Startgebühr von 2 Euro an die Mathelehrer/innen zurück gegeben werden. Der Wettbewerb selbst wird am 21.3.2016 in Hamburg durchgeführt.

04 Jan

Schulvorentscheid für bundesweiten Vorlesewettbewerb (Jg. 6)

Vorlesewettbewerb 6. KlassenAm 10.12.2015 fand im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen der Schulentscheid der Bugenhagenschule im Hessepark statt. Im Musikraum wurden bekannte und fremde Texte zum Klingen gebracht. Wirklich erstaunlich, wie aufmerksam das Auditorium aus rund 60 Schülern den vorlesenden Klassensiegern aus der 6a und der 6b zuhörte! Zuhörende und Vorlesende aus beiden Lerngruppen schienen gleichermaßen gespannt.
JuryDie Jury wurde mit zwei Oberstufenschülern und unserer Oberstufenleitung und Deutschkollegin Ann-Christine Schäfer besetzt. Eine genaue und individuelle Bewertung der Vorleseleistung machte es der Jury am Ende nicht leicht, den ersten und zweiten Platz für das Vorlesen zu vergeben.

 

Ganz knapp entschied Aaron Wiebe aus der 6a den Sieg für sich. Er wird bis zum 28.02.2016 als Schulsieger in die nächste Runde des Wettkampfs eingeladen werden.
Sieger

27 Sep

Exkursion Informatik: iPad-Rallye der 11.

Am Freitag, dem 18.09.2015, unternahm die 11. Klasse eine Exkursion im Fach Informatik:

Unsere Schülerinnen und Schüler waren von der Firma Telcoland, ein Apple Education Solution Partner, eingeladen worden, an einer iPad Rallye durch Hamburg Altona teilzunehmen. 15 Schülerteams aus dem norddeutschen Raum konnen jeweils mit Hilfe eines iPads einen Plan ausarbeiten und unter Einsatz der Software ” Book Creator” Ihre Ideen bei einer Jury einreichen.
Anschließend gab es noch ein leckeres Mittagessen und tolle Preise.