Tagesablauf

Unterricht1Rhythmisierter Tagesablauf

Der Tagesablauf bietet einen Wechsel von Konzentration und Erholung. Nach der Frühbetreuung bietet der gleitende Unterrichtsbeginn die Möglichkeit für individuelles Begrüßen und Ankommen. Um 8.15 Uhr startet der erste Unterrichtsblock, der mit einem Kreis schließt. Im Kreis erfolgt eine Einschätzung zur ersten Arbeitszeit. Dann ist Zeit für ein gemeinsames Frühstück im Lerngruppenraum und eine Hofpause. Der zweite Unterrichtsblock beginnt mit einem Kreis, damit zunächst alle Angelegenheiten aus der Pause geklärt werden können und der Kopf frei für das Lernen ist. Jetzt kann 90 Minuten konzentriert gelernt und geübt werden. Das Mittagessen nimmt die gesamte Lerngruppe gemeinsam mit ihrer Erzieherin im Lerngruppenraum ein. Eine Hofpause gibt Zeit für Bewegung und Spiel, um im dritten Unterrichtsblock intensiv arbeiten zu können. Soweit Bedarf besteht, kann eine Spätbetreuung bis 17.00 Uhr (freitags bis 16.00 Uhr) genutzt werden.

07.30 – 08.00 Uhr Frühbetreuung (bei Bedarf)

08.00 – 08.15 Uhr gleitender Unterrichtsbeginn

08.15 – 09.45 Uhr erster Unterrichtsblock

09.45 – 10.00 Uhr Kreis

10.00 – 10.15 Uhr gemeinsames Frühstück im Lerngruppenraum

10.15 – 10.45 Uhr Hofpause

10.45 – 12.30 Uhr zweiter Unterrichtsblock (zu Beginn Kreis)

12.30 – 13.15 Uhr gemeinsames Mittagessen im Lerngruppenraum

13.15 – 14.00 Uhr Hofpause

14.00 – 15.15 Uhr dritter Unterrichtsblock (zu Beginn Kreis)

15.15 – 15.30 Uhr Kreis

15.30 – 17.00 Uhr Spätbetreuung (bei Bedarf)