Montessori-Pädagogik

Mit Susanne Gunkel, die neben der Leitung des Schulstandortes Paulus auch für den Norddeutscher Arbeitskreis der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V. in der Ausbildung von Montessori-Pädagogen verantwortlich ist, und der Anstellung bzw. Ausbildung weiterer Montessori-Pädagoginnen im Schulstandort Paulus wächst ein besonderer Akzent am Standort Paulus “Montessori”. Maria Montessori gehört zu den wichtigsten Reformpädagogen des 20 Jahrhunderts. Ihr Anliegen und ihre Sichtweise auf das Kind lässt sich vielleicht mit dem prägnanten Satz eines ihrer Schüler auf den Punkt bringen: “Hilf mir, es selbst zu tun”. Ziel ihrer Pädagogik ist es, den Kindern durch Material, das einen auffordernden Charakter hat und handlungsorientiert ist, zu ermöglichen, Lernwege selber zu gehen und zu erfahren. Wir möchten den Kindern in unserer Schule die Möglichkeit geben, ihren Weg zu Lösungen von Fragestellungen und Problemen zu finden. Indem Kinder selber z.B. mathematische Fragen mit den verschiedenen Materialien legen, sehen, anfassen und be-greifen können, durchdringen sie die Inhalte und eignen sie sich an. Dann haben sie sie tatsächlich verstanden und können ausgehend von diesem Wissen, sich weiter auf ihrem Lernweg machen.